Donnerstag, 18. Juli 2013

Ein Abschied

Es war einmal ein Dorf und alle hatten weiss gestrichene Fenster und Läden, nur der eine, der machte sie blau und das Dorf regte sich furchtbar auf, er hatte jede Menge Aufmerksamkeit, ungewollt zwar, aber sie war da und manch einer fand das schöne blau ganz sicher auch richtig toll ....

.... wir, die nicht ganz so normal ticken, zu intensiv fühlen, zu temperamentvoll oder voll Ängste sind, so ver- rückt, nicht grade ..... sind alle diese bunten Fenster und Läden in der Gesellschaft.

Ein schöner Gedanke. :)

Heute war der letzte Tag der Skills-Gruppe .... schwer! Es hat mir so viel Halt gegeben und ich habe so wahnsinnig viel gelernt, auch über Toleranz und das alle Menschen, einfach liebenswert sind und ihre kleinen Maken haben .... Es gab viele Tränen heute, aber auch Stolz und Anerkennung.

Frau S. ( Psychotherapeutin) sagte mir zum Abschied das ich gut bin wie ich bin, das ich alles perfekt machen will, aber das es ok so ist, das ich nicht noch perfekter sein muss, das ich gar nicht anders sein muss, das ich ganz genauso gemocht werde und alles toll mache und sie an mich glaubt .....

Ja in mir steigen gleich so viele ABERs auf , doch ich werde es einfach mal so annehmen und mich freuen.

Herr H. (der begleitende Fachkrankenpflger in der Gruppe und gleichzeitig Affäre einer Freundin von mir, mit eigentlich fester Partnerin, der aber nicht weiss, das ich das alles weiss :) ) sagte mir das ich eine klasse Frau bin, das er gar nicht gedacht hätte das ich mich so anzweifel und Angst habe vor Menschen und was sie über mich denken und mein Aussehen, das ich ruhig offensiv in die Welt gehen kann, ausgehen kann und mich gar nicht verstecken muss.

(Abers weg!)

Das tat mir schon gut ... wo ich mich selbst doch immer so klein mache. ♥

Ich kann jederzeit die Skillsgruppe wiederholen , das beruhigt mich ungemein, denn die Zeit, die Menschen, das wird mir schon alles sehr sehr fehlen.

Ich muss es nun alles fest hin mir behalten und anwenden .... vertrauen in mir habe ich immer noch zu wenig, obwohl ich weiss das so viel Potential da ist!

Ich hoffe es geht euch allen gut! ♥ Yafe

Kommentare:

  1. Abschied ist immer blöd...aber ich freue mich für dich das du so viel mitnehmen konntest aus der Therapie. Bei mir hat es damals nicht so geklappt...vielleicht war es nicht die richtige Zeit dafür?! Ich werde es nochmal versuchen denke ich...mal schauen... LG Louise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja manchmal liegt es einfach an der Zeit .... Ich glaub an Dich ... Du hast Herz und Verstand :)

      Löschen
  2. Da haben die beiden recht was sie dir mit auf den Weg gegeben haben. Du bist gut so wie du bist und musst überhaupt nicht an dich zweifeln. Ich wünsch dir für deinen weiteren Weg alles erdenklich Gute und bin mir sicher, dass du das schaffst.

    LG Eyleen

    AntwortenLöschen

Ich freu mich so über nette Worte :)