Samstag, 5. November 2011

so kleine Kommentare

19:22

Wir waren heute in einem Cafe. Es war sehr voll und um rauszukommen, mussten wir uns durch die Stühle schlängeln ... da hörte ich eine (sitzende) Frau hinter mich sagen "Bloss kein Schritt zu viel machen!" ...

Sie fühlte sich scheinbar gestört ....

Aber! Warum bekomme ich immer so Sätze mit?

Warum sind Leute überhaupt so blöde?

Und warum nehm ich sowas so persönlich?

.... denn das was ich gehört habe war: Die ist so dick und dann noch zu faul um ein Schritt mehr zu machen .... !

Dann grübel ich stundenlang über son Kram nach und ich hasse es mich mit sowas zu belasten ...

Ausserdem bin ich nicht faul, es war einfach voll und ich folgten denen vor mir .... AAAAAAAAAAArggggggg

21:00

Das Essen, Fressanfälle usw. haben mich fest im Griff .... aber ich möchte nicht das es weiter mein Leben bestimmt ... ich möchte endlich Leben wie ich möchte und nicht wie es mir vorgeschrieben wird durch das Essen und die Folgen ...

Ich könnte nur weinen ... vor Scham ...

Ich weiss nicht was noch passieren muss das ich es einfach sein lasse, es tut mir in keinster Weise gut ....

Wieso ist das so?
Ich habe keine Lust mich zu bewegen ... aber es geht mir so gut danach.
Ich sitze und möchte nur essen .... aber es geht mir so beschissen danach.

Ich mein, da stimmt doch irgendwas nicht!

Ich werde einen Schlaganfall oder Herzinfarkt bekommen und dann bin ich weg - will ich das so?

NEIN!

Grade heute erst tat es mir so weh in der Brust, mir wurde übel ... oft schmerzt mein Kiefer dabei .... Sind das nicht Wahrnzeichen eines Herzinfarktes?

Ich habe so wahnsinnige Angst im Moment und ich schäme mich ständig ...

Mein Zahnfleisch habe ich mir total versaut durch die ganzen Fressanfälle, was im übrigen auch wieder Herzkrankheiten begünstigt .... Im Grunde muss ich alles an Süßem, Fettem, Ungesunden eben streichen von meiner Nahrungsliste ....

... aber ich schaffe das nicht.... aber ich muss!

Wieso bin ich selbst mir das nicht wert?

Kommentare:

  1. Hallo Yafe,

    Ich kenne deine Probleme ziemlich gut. In den letzten beiden Wochen hat sich bei mir eine Ausnahme an die nächste gereiht und schon war ich in meinem alten Muster drin. Mir hat es geholfen, einen Neustart zu machen ... ich kann es nicht ändern, wie ich in den letzten Wochen gegessen habe, aber immer wenn ich jetzt wieder meinen Heißhunger bekommen, trinke ich entweder oder esse einfach Obst ... das hilft mir von der bösen Nascherei wegzukommen. Vielleicht hilft es dir ja auch!?!

    Und dann noch zu den Kommentaren von manchen dämlichen Leuten. Mach dir bewusst, dass deine Persönlichkeit nicht nur durch dein Aussehen bestimmt wird ... du hast bestimmt noch ganz viele gute Eigenschaften, die die Leute nicht kennen und weshalb sie dich nicht beurteilen können. Wahrscheinlich haben diese Personen ein Problem mit sich selbst und lassen das einfach an anderen Menschen aus. Sei froh, dass du nicht so bist, wie sie! ;)

    Ich hoffe, dass du es schaffst, dich nicht mehr so fertig zu machen ...
    Ganz liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Hey, du!
    Ich kenn das Problem auch, die Kommentare anderer mitzubekommen. Und natürlich red ich mir dann auch ein, dass die dieses und jenes nur gesagt hat, weil ich so überdimensional fett bin. Im Bus fahren ist das immer sehr toll, wenn ich den Leuten im Weg stehe. Meine Standardanwort ist ja mittlerweile "Selbst wenn ich um 30kg leichter wär, könnte ich mich unglücklicherweise nicht in Luft auflösen".

    Ich würde dir gerne raten, dass du da nicht hinhören sollst. Aber ich hab selbst noch nicht gelernt, das auszuschalten :).

    Liebste Grüße
    Ente Wurzel

    AntwortenLöschen

Ich freu mich so über nette Worte :)