Mittwoch, 29. Mai 2013

DIY Wehwehchentröster

Auf der Wiese ein paar Gänseblümchen pflücken!
Am besten in der sonnigen Mittagszeit, da dann die Wirkstoffe am höchsten sind.

 

In ein Glas gefüllt....


 Siehts schonmal hübsch aus :)


 Nun Babyöl oder Jojobaöl draufgiessen und gut verschliessen.


Nun an einem warmen, hellen Ort 8 Wochen ziehen lassen, die Blüten ausfiltern und das Öl umfüllen.
Gute bei kleinen Wehwehchen! :)

Die Wirkstoffe des Gänseblümchens wirken blutstillend und -reinigend, beruhigend bei Wunden, Ausschlägen oder Hautunreinheiten.

Als Tee aufgegossen wirken sie gegen Husten/ Erkältungen, stoffwechselanregend usw. ...

Kugelt euch mal durchs Netz, da gibt es interessante Informationen dazu.

Liebste Grüsse Yafe

*Geschenke aus der Natur - klick*

Kommentare:

  1. Liebe Yafe,
    das ist ja interessant. So im Glas sehen sie aber wirklich besonders hübsch aus ;-)
    Ganz liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Coole Idee ;) Ich hab hier zu Hause nen Kräuterführer liegen, hatte aber noch nie die Zeit, mich wirklich damit zu beschäftigen...

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe NATÜRLICHES,schöne Idee!
    Hab mich sehr über deinen Besuch gefreut.
    Dein Blog ist sehr schön,ich schau gerne wieder rein!
    Liebe Grüße,Ulli

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,du findest meinen Hund im mittleren Collagenbild im tiefen Gras, unten rechts ;0)!

    AntwortenLöschen
  5. danke für den Tipp.
    Schaut auch sehr schön aus :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  6. Toll!!! Ich glaub, das mag ich auch mal probieren.. ! VG Joy

    AntwortenLöschen

Ich freu mich so über nette Worte :)