Freitag, 17. Februar 2012

Bosse

Wenn ich nachts nicht schlafen kann, dann hat das nur mit dir zu tun. Du lauerst nur im Dunkeln.Du blitzt auf und spielst verrückt wie tausend alte Fotostrecken, die mir durch die Träume wehren. Deine Schatten sind an den Fassaden und peitschender Regen soll die Straßen fegen, auf denen wir mal getanzt und geliebt haben.Die Nacht gehört uns allein.Die Nacht gehört uns.Wo sie ist wirst du sein und wo ich bin bist du dabei. Und die Bordsteine klappen hoch und schieben uns aneinander. Die Nacht gehört uns.

Dann kommt Sonne in die Fenster und du bist komplett
verschwunden,bleibt nicht mehr ein Gefühl.

Doch ab 12 gehst du mir an den Kragen ... die Nacht gehört uns allein. Wo sie ist, wirst du sein und wo ich bin, bist du dabei ...


(Anmerk.: mit sie/uns ist ein Gefühl gemeint ... keine Person)

Kommentare:

  1. Das hättest du nicht betonen müssen. Das ist klar.

    AntwortenLöschen
  2. ... aber vielleicht ist das Gefühl ja abhängig von einer Person ... das ist nicht klar oder?

    AntwortenLöschen
  3. Mir ist schon lange gar nichts mehr klar. Verstehe eh nichts mehr was mit dir zu tun hat...

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich so über nette Worte :)