Donnerstag, 10. Januar 2013

Borderline Teil 2

Im Moment fühle ich mich ein wenig aufgewühlt. Zu viele Gedanken gehen mir im Kopf umher. Solche die mein Gleichgewicht stark ins wanken bringen, die mich über meine Grenzen gehen lassen und die dann krank machen. Ich weiss es noch nicht zu steuern ....

Ich mag aber jetzt erstmal zu Ende schreiben was ich gestern angefangen habe. 

In dem Buch , von dem ich gestern sprach ist sehr schön beschrieben was Borderline bedeutet und ich fühlte mich verstanden. Diagnostiziert ist Borderline wohl , wenn bei einem Test 5 von 9 Punkten auf ein zutreffen, dabei können es bei jeden sehr verschiedene Punkte sein. Das zeigt nur wieviele Facceten die Erkrankung hat und wie verschieden die Persönlichkeiten dementsprechen sind, dazu sind auch die Schweregrade unterschiedlich ausgeprägt und somit ist wohl Borderliner, nicht gleich Borderliner :) . Ich denk bei mir ist es nicht sooooo stark ausgeprägt, aber beurteilen könnte ich das momentan nicht so richtig ...

Hier könnt ihr euch mal selbst testen: *Klick*

Hier die Punkte die ich aus dem Buch für mich zutreffen fand:

♥ Das für mich elementarste Gefühl: Angst vor dem allein sein!
    innere Einsamkeit
    verzweifeltes Bemühen diesen Zustand zu vermeiden - oh jaaa
    einsam auch unter Menschen ( grade in dieser schrecklichen
    Oberflächlichkeit .... bah )

♥ Impulsivität
   strak reizbar, Temperamentsausbrüche

♥ instabile, aber intensive zwischenmenschliche Beziehungen
   Freundschaften vergleichbar mit einer Art Liebesbeziehung 
  (diese engen Bindungen sind sehr wichtig,
   Vertrauen, Tiefgang - sie geben Sicherheit)
   starkes Idealisieren und Entwerten (oh ja .... es gibt nur  
   schwarz oder weiss, gut oder böse ... schwierig)

♥starke Stimmungsschwankungen
  schlagartiger Umschwung von tieftraurig zu "normal" (ähnlich
  wie, wenn ein Kind nach einem Wutausbruch  
  wieder lächelt)
  ausserdem werden Gefühle sehr intensiv erlebt, so das man oft
  schlecht damit umgehen kann  

♥unkontrollierbare Wut (denkt an das netzwerk im Hirn, welches
 nicht mehr funktioniert, Anspannung ....
   Skills anwenden)     

♥auch sehr elementar: Leere/Langeweile
  sehr stark bei unstrukturierten Zeiträumen
  beim alleinsein
  bei ausgeschöpften Ablenkungsmöglichkeiten
  Gleichgültigkeit

♥instabiles Selbstbild
 angepasste Verhaltensweisen an Personen
 nach aussen gut funktionierend, nach innen löchrig, zweifelnd
 sprunghaft
 schlechte Selbstwahrnehmung eigener Fähigkeiten

Oft hat man das Gefühl das man nicht echt ist, das man simuliert und gar nicht krank ist, weil man einfach nicht weiss was los ist, weil man eigentlich so normal ist und irgednwie doch wieder nicht. Man denkt immer man müsse sich nur zusammenreissen und dann wird das schon, aber dann steht man doch immer wieder am gleichen Abgrund.

Die Stichpunkte sind zusammengetragen aus dem Borderlineselbsthilfebuch: *Klick* !

Das waren nun 7 von den 9 charakteristischen Symptomen. Bei vielen kommt sicher das Ritzen hinzu, zum Spannungsabbau oder sich fühlen/ zur Wahrnehmung ... Bei mir ist es das essen was mich beherrscht!

Ein Satz der Borderline auch kurz und knapp beschreibt ist dieser: Ich hasse Dich - Verlass mich nicht! Für mich gibts kein treffenderen, diese Worte beinhalten so viel, wenn man mal dazwischen liest :) . Es gibt auch ein gleichnamiges Buch dazu!
♥♥♥
  

Kommentare:

  1. Hi :)

    Wirklich zwei Interessante Einträge...
    Einige dieser Symptome kommen mir recht bekannt vor...

    Vorallem dieses Gefühl kenne ich zu gut...

    "Oft hat man das Gefühl das man nicht echt ist, das man simuliert und gar nicht krank ist, weil man einfach nicht weiss was los ist, weil man eigentlich so normal ist und irgednwie doch wieder nicht. Man denkt immer man müsse sich nur zusammenreissen und dann wird das schon, aber dann steht man doch immer wieder am gleichen Abgrund."

    Seit Montag frage ich mich das immer wieder denn zur Zeit habe ich mal wieder eine gute Phase :)

    H*D*L

    Nicki

    AntwortenLöschen
  2. Ich denke das du definitiv Hilfe brauchst, das weisst Du ja. ich helf Dir gern soweit ich kann :) !

    LG

    AntwortenLöschen

Ich freu mich so über nette Worte :)