Donnerstag, 31. Januar 2013

Ich werde dennoch grade stehen!

Wie sieht eine normale Beziehung aus?
Was bedeutet normal?
Was Beziehung?
Ich fühlte mich auf einen so guten Weg!
Ich denke ich war es!??!
Ich tu doch was!??!
Ich bin für meine Kinder da!
Ich mach es ihnen schön!
Selbstzweifel!
Nein!
Ich habe alles richtig gemacht!
Es ist so!

Ich sitze da!
Ich kehre mich in mich!
Ich rede nicht mehr!
Ich staare vor mich hin!
Und ich fühle ....

Es schmerzt!
Es ist so enttäuschend!
Es macht mich traurig!

Ich dachte ich hätte die Trauer hinter mich gelassen!

Früher hätte ich diskutiert!
Früher wäre ich wütend gewesen!
Heute schweige ich!
Ich sehe keinen Sinn mehr zu diskutieren!

Ich frage mich dauernd warum er mir das antut?
Ich frage mich auch wer er wirklich ist!
Ich weiss es nicht!
Nicht nach 7 Jahren!

Es tut weh!

Aber es wird weitergehen! Das tut es immer!

Wie wichtig ist dabei das Reden der Leute? 
Wem kann man vertrauen? 
Ist es wichtig was die Leute sagen? 
Was die Nachbarn sagen? 
Nein! 
Sagt man!

Aber warum spielen dann zwischenmenschliche Beziehungen eine so wichtige Rolle in den Säulen zum tragen des Selbstbewusstseins?

Ich wollte nicht auf irgendwelches Gerede hören. Wenn einer was sagt geht das evtl auch noch ganz gut, aber wenn so viele Leute das selbe sagen und man damit ständig konfrontriert wird, dann wäre man blind würde man es immer ignorieren. Ich habe ihm so oft die Chance gegeben zum reden. Ich warte noch immer! Aber ich bin unendlich enttäuscht , denn das ich belogen werde damit habe ich nie gerechnet. Nicht von meinem Partner.

Oder ist es einfach fehlende Selbstkritik seinerseits und sein Blickwinkel ist ein anderer?

♥♥*klick*♥♥

Ich hab Dich immer lieb gehabt! Ich liebe unsere Familie so und konnte es endlich wieder fühlen! Warum tust Du mir das an? Warum nur?

Kommentare:

  1. Mach Dich nicht bekloppt mit Selbstzweifeln!
    Wie ich das hier lese hast Du alles gegeben und versucht...
    DU scheinst die jenige gewesen zu sein der es wichtig war...Er hat "keine Eier"
    (sorry für die Wortwahl) in der Hose gehabt um die Dinge an zu sprechen die da im Argen liegen die er beenden möchte (FEIGLING)!...
    HÖMMA so schlapp wie Du meinst bist Du gar nicht!! nutze Deinen Zorn und wandel ihn in Kraft und Stärke um, mit Zorn zusammen kannst DU Berge versetzen und nen Neustart beginnen... glaube es mir ich rede da aus Erfahrung (klar wirst Du Federn lassen aaaaaber soooo viele Federn wie Du in der komischen Beziehung gelassen hast werden es längst nicht mehr sein .... und langsam kommen NEUE schöne Federn wieder dazu! guck den Pfau an mit seinem aufgestellten Rad...) liest sich schwülstig stimmt aber ;o))
    ent-täuscht gleich fertig mit täuschen (lassen)
    gleich die Täuschung hat ein ENDE!

    Kopf hoch und DURCH da

    viele Liebe Grüße,Sarah die mit den Direkten Worten MaerchenGrannys(at)web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen vielen lieben Danke! Noch weiß ich nicht was wird, aber ich weiß das ich das nicht mehr fuer ihn mitmache. Ich tue was fuer mich das Beste ist ... nicht fuer ihn! Danke fuer Deine Direktheit!

      Löschen
  2. Oh, wie Deine Worte mich berühren...als hätte ich sie selbst geschrieben...Darf ich fragen worum genau es geht?

    Liebe Grüße,
    glückskind.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich so über nette Worte :)