Donnerstag, 24. Januar 2013

Schnell nochmal ....

Irgendwie macht es mich traurig!
Die Gespräche in der Klinik haben mir so viel geholfen. Ich habe mich gut ghfühlt mit meiner Therapeutin. Verstanden, getröstet, angenommen und auch gemocht. Ich hatte ihre ganze Aufmerksamkeit. Es ging ganz um mich! Nun muss ich sie in der Skillsgruppe teilen und irgendwie geht es mir damit schlecht. Ich weiss es ist ihr Beruf und mein Anspruch an ihre Aufmerksamkeit ist ungerechtfertigt. (Es beschämt mich sogar!) Aber dennoch ist dieses Gefühl da, der Trauer und Abwertung. Mir war es wichtig das aufzuschreiben, weil es zu mir gehört, weil ich dieses Muster kenne und es nicht ignorieren möchte. Ich kann daran nur gewinnen, indem ich Muster erkenne und diese ergründe.

Aber nicht jetzt. Jetzt werd ich gleich los :-) 

Thema war heute die Anspannungskurve und wie man die verschiedenen Bereiche der Anspannung definiert. Ich schrieb ja schonmal davon, aber es war doch nochmal etwas genauer. Soll ich es nochmal beschreiben?

Dann mach ich das morgen.

Kommentare:

  1. Ich kann das gut nachvollziehen, aber wenn Du das Muster erkannt hast, kannst Du damit doch schon umgehen. Außerdem bist Du doch auf ihre volle Aufmerksamkeit gar nicht angewiesen, denn es gibt zum Glück Menschen in Deinem Leben, deren Aufmerksamkeit wirst Du immer haben.
    Du bist eine wunderbarere und wertvolle Person und ich freue mich, dass ich Dich kennen lernen durfte. Auch oder gerade weil die Umstände nicht gerade toll waren.
    GlG Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch grade wegen der Umstände :) Ich danke Dir sehr für die Worte. Das hilft mir so! :)

      Löschen
  2. Meine kleine Fremdgeherin *ganzböseguck*

    Viel Spaß heute Herzchen.

    AntwortenLöschen
  3. ich lese deine Beschreibungen gerne :-)
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  4. Ja gerne, ich bin interessiert , schreib mal ...
    Kan mir gut vorstellen das es wichtig wäre der Therapeutin Dein Gefühl mitzuteielen, vielleicht kurz nach der Sunde, viell lässt sich da doch nochmal was machen?
    Alles Gute

    AntwortenLöschen

Ich freu mich so über nette Worte :)