Mittwoch, 14. März 2012

Backen*Basteln*Malen

Gestern haben wir gebacken! Ein einfaches Keksrezept - Kinder lieben backen ja und man kann sie so toll mit einbeziehen - kneten, rollen, naschen - ausstechen - naschen - dekorieren - naschen - ♥Erkennt man meine tollen Buchstabenstanzungen?

*Juchhu* Schäfchen - die waren besonders lecker :)
1 - 2 - 3
Heute gings dann an's Verpacken!

Die Idee habe ich so um Weihnachten rum gesehen - irgendwo unter den Blogs, aber ich weiss wirklich nicht mehr wo ... Ansonsten verlink ich natürlich gerne. Man nehme eine Konservendose und öffnet sie ...
Die Dose am besten mit einem Öffner öffnen der so glatte Ränder macht , also wo es keine Schnittkanten gibt - mein Öffner ist von Tupperware, aber die gibts glaub ich auch so zu kaufen, also nicht von Tupper eben.


Kekse rein und der Dose ein Kleid malen.


Die Dose dann ankleiden :) !

Ich mache alles mit wenigen Punkten Heisskleber fest, auch den Deckel habe ich so befestigt. Und dann ist man auch schon FERTIG!

Wenn man so eine Dose mit Lasche zum aufreissen hat, kann man sie auch von unten öffnen, befüllen und wieder fest mit Heisskleber verschliessen (am besten noch ein Pappekreis unten rein). Dann kann der Beschenkte die Dose an der Lasche oben öffnen :)
VERSCHENKENNoch ein Wünschebild gemalt nebenher :) ..... und dann aufräumen! Das macht keinen Spass!Aber was soll's ... :) Und wer mag klickt nun noch
HIER und macht bei einer

Osterverlosung mit

♥ Viel Glück! ♥
Und ich geh nun zu Bett und wünsche schönste Träume!♥♥♥

Kommentare:

  1. Was Du immer so Schönes zauberst ! Die Kekse sind ja herzallerliebst ! Naschen,wiegen und kneten ist auch das Liebste meiner Kinder beim Backen.
    Liebe Grüße und viel Glück ;-)LG Annett

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen sehr huebsch und lecker aus.
    Sehr schoene Idee und verleit gewiss Freude.

    AntwortenLöschen
  3. Oah, die Kekse sehen so lecker aus! Yummie :)

    So ähnlich sah es bei mir heut auch aus.. warum verrate ich aber noch nicht, hihihi :D

    Die Idee mit der Dose kenne ich, hab das mal für eine Freundin gemacht - mit Cupcake drin! :) Aber Eure Version sieht viel, viel schöner aus mit dem Bilder-Kleid! <3

    AntwortenLöschen
  4. Die Konservendosenverpackung ist ja wundervoll! Tolle Idee :-)

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine zuckersüße Idee..die Kekse sehen total yummieh aus. Die Verpackung der Keksdose ist so schön und so eine wundervolle Erinnerung, die kann man immer wieder aufstellen.

    Bin begeistert
    Melli

    AntwortenLöschen
  6. Uiih, das sind ja tolle Gebäcke, die sehen echt klasse aus!! Schöner Blog!
    Lieben Gruß
    Jenn

    AntwortenLöschen
  7. So hübsche Kekse :) Die Schäfchen sind ja süß ^^ Und die Idee mit der Dose ist super. Wenn der Beschenkte sie dann noch selber mit der Lasche öffnen kann, dann ist das echt ein witziger Effekt. Werd ich mir auch mal überlegen... :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. So tolle Kekse und eine wirklich tolle Verpackung.
    Jetzt wollte ich dir grade wegen dem Project Life eine E-Mail schicken, aber ich bin zu blind um auf deinem Blog eine Emailadresse zu finden. Magst du mich einfach mal unter tascha2712@gmail.com anschreiben, dann erkläre ich dir das gerne. Würde nur als Kommentar im Blog zu lang werden :o)
    Ganz lieben gruß
    tascha

    P.S. unsere Kleine wird im Juni 2

    AntwortenLöschen
  9. Die Dose erinnert mich an die erst gestern gebastelte Leserolle! :-) Hübsch!

    LG,
    papillionis

    AntwortenLöschen

Ich freu mich so über nette Worte :)